Mehr über Taglilien

Taglilien sind anspruchslos und winterhart.
Sie wachsen gut auf lehmigen, humosen oder verbesserten Sandböden.
Für eine reichliche Blüte sollte man einen Standort mit einigen Stunden Sonne am Tag wählen und
während der Blütezeit die Pflanzen nicht austrocknen lassen. Ein Pflanzabstand von mindestens 40 cm ist ratsam.
Diese unkomplizierten Gartenschönheiten lassen sich sowohl mit Beetstauden,
als auch mit der Bepflanzung am Gehölz- oder Teichrand kombinieren.
Knospen und Blüten sind essbar und können wunderbar zum Dekorieren verwendet werden:

Philadelphia-Torte mit Zitronenmelisseblättchen und Blüten der Tagliliensorte Sweet Pea

Torte mit Taglilienblüten
 

Hemerocallis-Eis

Eis mit Taglilienblüten