Sonnenröschen - Helianthemum


Sonnenröschen, botanisch: Helianthemum,

gehören zu den Zistrosengewächsen und sind wie z.B Lavendel Halbsträucher.
Der untere, ältere Teil der Pflanze verholzt, während der obere Teil krautig bleibt.
Die Hauptblüte der Sonnenröschen ist Mai bis Juni: wunderschön, reichlich und lange.

Nach der Blüte empfiehlt sich ein formender Rückschnitt unterhalb der verblüten Stängel.
Die Pflanzen treiben schnell wieder aus, bleiben kompakt und blühen gut nach, je nach Sorte bis in den Herbst.
Sonnenröschen bevorzugen durchlässigen Boden in der Sonne und
eignen sich gut für die Bepflanzung von Hängen, Steingärten oder als Beetrand.

Die Pflanzen wurden in 9-cm, bzw. 12 cm Töpfen kultiviert und sind gut durchwurzelt.