Siloam-Sorten

Die Taglilienzüchterin Pauline Henry registrierte annähernd 500 Taglilien, die erste Sorte
bereits 1963.  Sie verbrachte ihr Leben in dem kleinen Städtchen Siloam Springs in Arkansas,
was den Zusatz „Siloam“ erklärt, der vielen ihrer Sortenamen vorangestellt ist.
Im Jahr 2000 verstarb sie mit 92 Jahren, nicht ohne in ihrem letzten Lebensjahr noch
15 weitere Sorten registrieren zu lassen.

 
Foto der Tagliliensorte Siloam Show Girl
Diese Taglilie ist
45 cm hoch und hat
10 cm Blütendurchmesser
8,00 EUR
zzgl. Versand
Foto der Tagliliensorte Siloam Spizz
Diese Taglilie ist
45 cm hoch und hat
11 cm Blütendurchmesser
10,00 EUR
zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)